Klettern: Akademikersteig

Nach unseren Erfahrungen mit der Kategorisierung von technischen Schwierigkeiten in Salzburg und der Steiermark wollen wir ausprobieren, wie wir uns in unseren Hausbergen tun. Zur Sicherheit kommen Kletterausrüstung und zumindest das 30m-Seil mit.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettern Verschlagwortet mit

Bergsteigen: Grimming (2.351m) über den Südostgrat

Oft sind wir schon an diesem Berg vorbeigefahren, der so imposant seine Ostseite präsentiert. Gar nicht so leicht soll er sein. Jahr für Jahr habe ich mir die Besteigung vorgenommen. Spontan entscheiden Gernot und ich, dass es nun so weit ist. Wir studieren das Internet und entscheiden uns gegen Seil und für leichtes Gepäck.

Klettern: Akademikersteig

Noch ein fantastischer Tag in diesem kurzen Zeitraum. Obwohl so gut standen die Zeichen nicht!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettern Verschlagwortet mit

Berg-Kombi: Wildes Gamseck – Heukuppe – Habsburghaus

Der heißeste Tag in diesem Sommer, der eigentlich so ist wie damals, steht an. Ich fahre bald in der Früh nach Hinternaßwald. Alles weitgehend unspektakulär. Wäre da nicht das unglaubliche Ereignis am späten Nachmittag!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettern Verschlagwortet mit

Klettern: Akademikersteig

Das Höllental ruft und Gernot und ich erkennen, dass wir das letzte Mal 2018 am Akademikersteig waren. Seil, Exen, Friends,.. alles rein in den Rucksack. An die Verwendung können wir uns beide nicht mehr so recht erinnern, aber das wird uns in der Wand dann schon einfallen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettern

Bergkombi: Wildes Gamseck – Heukuppe

Meinen wöchentlichen Auslauf plane ich wieder einmal auf der Rax. Das Wetter sieht in der Früh noch nicht gut aus, aber der Bericht passt und behält recht. Von Hinternaßwald über das Wilde Gamseck auf die Heukuppe und weiter über Karl-Ludwig-Haus, Habsburghaus und Peter-Jokel-Steig zurück. Das ist der Plan.

Bergsteigen: Karreralmsteig – Habsburghaus

In der Früh sollen sich die Wolken verziehen und so kann ich mich gut für ein bisserl Run & Kraxln ausschlafen. Als Route suche ich mir „Preiner Gscheid – Karreralmsteig – Heukuppe – Habsburghaus – Waxriegelkamm – Preiner Gscheid“ aus.

Klettern: Akademikersteig

Mitte November, kein Schnee weit und breit und auch der Nebel hat sich verzogen. Trockene Luft hat den Fels abgetrocknet und der Wetterbericht verspricht den ganzen Tag Sonnenschein. Gernot und ich gehen noch einmal den Akademikersteig.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettern Verschlagwortet mit