Hochtour: Kals – Kendlspitze (3.085m)

Kals am Großglockner bei Schönwetter ohne Dreitausender – das wäre hart für mich! Sabine hat Verständnis, und so suche ich einen nahen Dreitausender. Die Tour soll von der Haustür über die Vordere Kendlspitze zum Kalser Tauernhaus führen, wo ich Sabine zu Mittag treffen will. Das ist doch mal ein Plan!

„Hochtour: Kals – Kendlspitze (3.085m)“ weiterlesen

Klettersteig: Haidsteig – Königschusswandsteig

Heute schau‘ ich wieder einmal bei Ulli vorbei. Entsprechend früh bin ich dran. Ich will ja alleine bei der Schwarzen Madonna sein. Wetter und Kondition passen. Ich starte kurz nach acht in der Griesleiten. Zwei Fahrzeuge parken. Das bedeutet, ein bisserl Gas geben sollte nicht schaden.

„Klettersteig: Haidsteig – Königschusswandsteig“ weiterlesen

Bergsteigen: Bodenbauer – Hochschwab – Trawiessattel

Jetzt kenne ich in der Umgebung wirklich schon bald alles auswendig! Ich studiere die Karten, aber die feinen Sachen sind alle zu weit weg. Und da die Hotels weiterhin geschlossen bleiben müssen, sollte es eine Eintagestour sein. Also, wieder einmal Hochschwab – auch nicht schlecht!

„Bergsteigen: Bodenbauer – Hochschwab – Trawiessattel“ weiterlesen

Bergsteigen: Stadelwandgraben – Klosterwappen – Weichtalklamm

Die Quarantäne hat uns im Griff. Ein 33-jähriger Studienabbrecher, der es mit der Gesetzgebung nicht so genau nimmt, hat Hausarrest verordnet. Na ja, wenn er es mit den Gesetzen nicht so genau nimmt, werde ich es ja mit dem an die Gesetze halten nicht so genau nehmen müssen. Aber nix Riskantes. Darum hat der Alpenverein mit wesentlich mehr Feingefühl gebeten. Der AV meint, dass Bergsteigen nicht verboten ist, dass der AV niemanden verurteilt, der in die Berge geht und dass selbstverständlich jeder gerettet wird, der Hilfe braucht. Also, Kardio ist angesagt.

„Bergsteigen: Stadelwandgraben – Klosterwappen – Weichtalklamm“ weiterlesen