Klettersteig: Königschusswandsteig – Haidsteig

Um 3:45 läutet der Wecker, aber zum Glück nicht für die Rax. Jasmin startet ihr Auslandssemester in Kanada. Direkt vom Flughafen auf die Rax? Nein, lieber nochmals nach Hause ins Bett. Ich wache um 10 Uhr auf und starte zu Mittag. Der Parkplatz ist voll, im Haidsteig hängt eine Perlenkette. Das habe ich schon fast… Klettersteig: Königschusswandsteig – Haidsteig weiterlesen

Fuchslochsteig mit Hund

Ah, da ist es wieder – ein senkrechtes Wandl von 10 Meter Höhe stemmt sich laut den Berichten am Internet dem forschen Raxgeher in den Weg. Also, weder Mio noch ich schaffen 10 Meter senkrecht. Aber einen II- mit Hund traue ich mir schon zu. Zumal die Kletterstelle leicht und kurz sein soll. Nach Covid… Fuchslochsteig mit Hund weiterlesen

Klettersteig: Haidsteig

Upps, schon wieder da! Gernot schlägt den Haidsteig vor. Mir soll es recht sein. Ich bin wieder fit, das Wetter passt. Heute folgen uns zwei andere Kraxler. Abgesehen von den beiden in der Ferne gehört der Steig uns alleine. Die Sonne knallt runter, es herrscht T-Shirt-Wetter – herrlich! Einzig, Gernot ist nicht ganz fit. Ihn… Klettersteig: Haidsteig weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettersteig Verschlagwortet mit

Wandern: Predigtstuhl

Mio mag den Schnee. Wir fahren aufs Preiner Gscheid. Die Sommerzeit lässt eine ausschlafen, aber Mio den anderen nicht. Egal, zu Mittag starten wir. Erst gegen 13 Uhr sind wir am Parkplatz. Der Waxriegelsteig bietet interessante Bedingungen. Einerseits ist er tief eingeweht und der Altschnee trägt. Wenn man einbricht, fällt man tief, denn unter den… Wandern: Predigtstuhl weiterlesen

Bergsteigen: Haidsteig – Predigtstuhl – KaLu

Für eine Skitour ist in der Nähe zu wenig Schnee, aber für eine Bergtour warten ideale Bedingungen auf mich. Ich starte in der Griesleiten. Der Parkplatz ist nur wenig vom Schnee geräumt. Mit einem Ansturm ist also nicht zu rechnen. Außer mir parkt niemand und auch am Nachmittag wird nur die Q warten. Mittlerweile mag… Bergsteigen: Haidsteig – Predigtstuhl – KaLu weiterlesen

Bergsteigen: Gretchensteig im Winter

Der Wetterbericht verspricht einen traumhaften Tag. Ich möchte in die Berge. Mio braucht Betreuung. Gernot hat Omikron hinter sich und möchte nur im niedrigen Pulsbereich etwas tun. Er könnte mit Mio spazieren und mir eine Raxüberquerung ermöglichen. Ach was, wir planen eine Spazierwanderung im niedrigen Pulsbereich. Unbesorgt und mit wenig Ausrüstung, weil der Hund dabei… Bergsteigen: Gretchensteig im Winter weiterlesen

Bergsteigen: Preiner Gscheid – Karreralmsteig

Der Winter 2021/22 hat bislang wenig Schnee gebracht. Also, definitiv zu wenig, um in der näheren Umgebung eine Skitour zu gehen. Für den Mittwoch ist nochmals Kaiserwetter angesagt, ab Donnerstag soll vielleicht Schnee kommen. Der Karreralmsteig im „Winter“ könnte ein Erlebnis sein. Diesmal bin ich ganz zuversichtlich, alle Herausforderungen locker zu meistern. Am Preiner Gscheid… Bergsteigen: Preiner Gscheid – Karreralmsteig weiterlesen

Klettersteig: Haidsteig

Wie sich alles ändert! Früher hätte ich weniger Bedenken gehabt. Auch viel weniger Ausrüstung hatte ich. Nun habe ich viel Auswahl und viele Bedenken. Seit ich mit Garvin den Malersteig gegangen bin und er mir von seinen Winterbegehungen erzählt hat, lässt mich die Idee einer Winterbegehung zumindest des Haidsteigs nicht los. Gernot will lieber den… Klettersteig: Haidsteig weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Klettersteig Verschlagwortet mit

Bergsteigen: Nandlgrat – Fadensteig

Nachdem die ganze Familie inklusive Hund die Magen-Darm-Grippe überstanden hat, geht es wieder in die Berge. Der Nandlgrat ist angezuckert, was die Angelegenheit ein bisserl „zach“ macht. Es ist zu wenig Schnee, sodass es eine Schneewanderung wäre. Es ist zu viel Schnee, sodass man auf den darunter liegenden Steinen immer wieder rutscht. Generell ist aber… Bergsteigen: Nandlgrat – Fadensteig weiterlesen

Wandern: Predigtstuhl

Und plötzlich stehe ich mit dem Hund am Predigtstuhl (1.902m). Aber der Reihe nach! Sabine hat eine neues Handy, und das will ausprobiert sein. Ein Makro hat schon wunderbar funktioniert, jetzt geht es um Weite. Sonnig sollte es sein, oberhalb des Nebels wäre fein. Die Wetter-App sagt, dass die Nebelgrenze bei 1.100 bis 1.200m liegt.… Wandern: Predigtstuhl weiterlesen