Bergsteigen: Novembergrat – Fischerhütte – Schneidergraben

Gernot hat schon wieder Schuhe gekauft. Ehrfürchtig wurden die vorhandenen Schuhe abgewogen und dann die Entscheidung getroffen, neue müssen her. Also, raus in die Berge!

„Bergsteigen: Novembergrat – Fischerhütte – Schneidergraben“ weiterlesen

Bergsteigen: Griesleiten – Karreralmsteig – Bismarcksteig

Am Weg nach Graz möchte ich mir noch Auslauf gönnen. In der Früh sehe ich aber beim finalen Wetter-Check, dass es in der Steiermark gar nicht so schön ist. Wieder gibt es die Rax, hier sollte das Wetter halten.

„Bergsteigen: Griesleiten – Karreralmsteig – Bismarcksteig“ weiterlesen

Klettersteig: Haidsteig – Königschusswandsteig

Heute schau‘ ich wieder einmal bei Ulli vorbei. Entsprechend früh bin ich dran. Ich will ja alleine bei der Schwarzen Madonna sein. Wetter und Kondition passen. Ich starte kurz nach acht in der Griesleiten. Zwei Fahrzeuge parken. Das bedeutet, ein bisserl Gas geben sollte nicht schaden.

„Klettersteig: Haidsteig – Königschusswandsteig“ weiterlesen

Ski Alpin: Hintertuxer Gletscher

Ende der Quarantäne, flache Druckverteilung,.. was macht man da? Sabine schlägt Skifahren vor. Der Wetterbericht verspricht wenig Sonne, aber wechselt auch schnell. Meine Vermutung ist, dass es sicher nicht die ganze Zeit schlecht aber auch nicht die ganze Zeit schön sein wird. Und was macht man bei Schlechtwetter überhaupt am Gletscher? Ist es da nicht ohnedies langweilig flach?

Ob ich nicht doch die Skier für alle Fälle ins Auto tun mag? Mag ich dann doch, und recht hat sie!

„Ski Alpin: Hintertuxer Gletscher“ weiterlesen

Bergsteigen: Bodenbauer – Hochschwab – Trawiessattel

Jetzt kenne ich in der Umgebung wirklich schon bald alles auswendig! Ich studiere die Karten, aber die feinen Sachen sind alle zu weit weg. Und da die Hotels weiterhin geschlossen bleiben müssen, sollte es eine Eintagestour sein. Also, wieder einmal Hochschwab – auch nicht schlecht!

„Bergsteigen: Bodenbauer – Hochschwab – Trawiessattel“ weiterlesen